Ich ohne Dich

Wie der Himmel ohne Sterne,
wie ein Sommer ohne Wärme;
das weite Meer ohne Grund,
wie ein Bellen ohne Hund.

Wie der Deckel ohne Topf
wie ein Körper ohne Kopf;
die Giraffe ohne Hals,
wie eine Suppe ohne Salz

Wie der Leuchtturm ohne Licht,
wie ein Lächeln ohne Gesicht;
das Woher ohne Wohin,
wie ein Wesen ohne Sinn.

Wie der Vogel ohne Flügel,
wie eine Brille ohne Bügel;
das Verstecken ohne Suchen,
wie ein Geburtstag ohne Kuchen.

Wie der Regen ohne Tropfen
wie ein Herzschlag ohne Klopfen;
eine Zeichnung ohne Strich –

So wie ich ohne Dich.

30. Nov. 2012

© Antje Münch-Lieblang

3 Antworten auf “Ich ohne Dich”

  1. Lässt sich bei WordPress einfach einstellen im Theme (unter Einstellungen > Sharing). Ich weiß jetzt allerdings nicht, wie das ist, wenn man WordPress selbst auf eigenem Webspace betreibt.

Senf dazu geben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s