Ich ohne Dich

Wie der Himmel ohne Sterne,
wie ein Sommer ohne Wärme;
das weite Meer ohne Grund,
wie ein Bellen ohne Hund.

Wie der Deckel ohne Topf
wie ein Körper ohne Kopf;
die Giraffe ohne Hals,
wie eine Suppe ohne Salz

Wie der Leuchtturm ohne Licht,
wie ein Lächeln ohne Gesicht;
das Woher ohne Wohin,
wie ein Wesen ohne Sinn.

Wie der Vogel ohne Flügel,
wie eine Brille ohne Bügel;
das Verstecken ohne Suchen,
wie ein Geburtstag ohne Kuchen.

Wie der Regen ohne Tropfen
wie ein Herzschlag ohne Klopfen;
eine Zeichnung ohne Strich –

So wie ich ohne Dich.

30. Nov. 2012

© Antje Münch-Lieblang

Werbeanzeigen

3 Antworten auf “Ich ohne Dich”

  1. Lässt sich bei WordPress einfach einstellen im Theme (unter Einstellungen > Sharing). Ich weiß jetzt allerdings nicht, wie das ist, wenn man WordPress selbst auf eigenem Webspace betreibt.

Senf dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s