Du sollst nicht lieben

Du sollst nicht lieben | (c) Pimpa Film Productions

Aaron (Zohar Strauss), verheiratet, Vater von drei Kindern und geschätztes Mitglied seiner jüdisch-orthodoxen Gemeinde in Jerusalem übernimmt nach dem Tod seines Vaters dessen Fleischerei. Bei einem Regenschauer sucht der gutaussehende Student Ezri (Ran Danker) Zuflucht in Aarons Laden. Nach anfänglicher Skeptik stellt Aaron Ezri als Aushilfe ein. Es dauert nicht lange und Aarons geordnetes Leben gerät aus den Fugen, denn bald kann er sich seinen neuen Gefühlen nicht mehr entziehen. Zwischen den beiden Männer entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, die trotz Geheimhaltung nicht unbemerkt bleibt. Gerüchte über Ezri machen ihre Runde, Aarons Frau Rivka (Tinkerbell) leidet unter der Veränderung ihres Mannes und der Rabbiner der Gemeinde, sowie diverse Mitglieder beginnen Druck auf Aaron auszuüben. Er muss sich entscheiden!

„Du sollst nicht lieben“ ist ein leiser und wunderbarer, aber auch sehr trauriger Film voller Gefühl und einem interessanten Einblick in die Welt des orthodoxen Judentums. Trailer, sowie einen Link zur Seite des Films nach dem «Klick».

http://www.dusollstnichtlieben.de/

Ein Gedanke zu “Du sollst nicht lieben

Senf dazu geben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s