Von der Ewigkeit und so

Da google ich mich mal eben so selbst … wie man das eben so macht … so für das eigene Ego eben und dann sehe ich diesen Link {pdf}. Ich spüre förmlich, wie mir ein überdimensionales Fragezeichen aus dem Scheitel wächst. Was bitte habe ich mit dem Bistum Magdeburg zu tun oder gibt es da noch jemanden, der so heißt, wie ich? Naja, draufgeklickt, rumgesucht, auf Seite siebzehn dieses Gedicht von mir gefunden und blöd geguckt. Irgendwie habe ich mir das mit der Veröffentlichung meiner Gedichte doch ein wenig anders vorgestellt, auch wenn ich lügen müsste, um zu behaupten, dass ich mich nicht doch ein wenig geehrt fühle. Exerzitien im Alltag «Der heilige Paulus – Leben in Christus» … dafür ist mir der Platz im Himmel ja jetzt wohl sicher. Ich hätte übrigens gerne Flügel aus silikonisierter Polyesterhohlfaser – damit die Dinger auch eine Ewigkeit halten.

Werbeanzeigen

Roly Poly

Ich fühle mich wie eine silikonisierte Polyesterhohlfaser! Jedenfalls stelle ich mir gerade vor, dass sich eine silikonisierte Polyesterhohlfaser so fühlt, wie ich mich fühle. Nach fünf arbeitssamen Nächten, in denen man das macht, was ich so mache, darf man sich auch schonmal so fühlen. Das ist nichts Schlimmes. Das geht vorbei. Habe jetzt erstmal zwei Tage frei und kann mich erholen. Vielleicht schaffe ich es ja auch, mal wieder etwas ausführlicher und vorallem sinnvoller zu schreiben, denn es ist so viel passiert und es passiert noch. Hach ja …

Werde mir jetzt erstmal eine warme Dusche gönnen, aber nicht zu warm. Ich bin nämlich nur bis 40°C waschbar, wenn ich mich fühle wie eine silikonisierte Polyesterhohlfaser.